Liste aller Veranstaltungen | Liste der ReferentInnen | Kalenderansicht

Keine Angst vor Kritik!? - Selbstreflexiver Umgang mit Privilegierung und Wege der Solidarisierung

Gerade in Räumen, die sich als offen und diskriminierungssensibel verstehen, entstehen neue Ängste und Unsicherheiten, wie Verletzungen und Diskriminierung thematisiert werden können. In diesem Workshop wollen wir diese Unsicherheiten als Ausgangspunkt nehmen und uns gemeinsam fragen, was wir brauchen um Kritik annehmen bzw. geben zu können.

 



Dauer

02:30 h

Themenstrang

Reflexions und Austauschraum

Beginn

22.02 2019 um 14:30 Uhr


Raum

10

Typ

workshop

Referent_in