Liste aller Veranstaltungen | Liste der ReferentInnen | Kalenderansicht

Der Orientierungsrahmen in Zeiten gesellschaftlicher Transformation - Lernen zwischen Migration und Populismus

Im Rahmen des Workshops werden die Ergebnisse von Interviews diskutiert, welche im Jahr 2017 – nach dem Sommer der Migration – mit Politiklehrer*innen geführt wurden. Welche Herausforderungen stellen sich ihnen in Zeiten von Populismus und Migration im Unterricht? Welche Strategien entwickeln sie? Was bedeutet dies für eine kritische Politische Bildung und Ansätze Globalen Lernens?



Dauer

01:30 h

Themenstrang

Analytische WS

Beginn

22.02 2019 um 11:30 Uhr


Raum

4

Typ

workshop

Referent_in