Liste aller Veranstaltungen | Liste der ReferentInnen | Kalenderansicht

Das globale Konzept "Entwicklung" - Wer entwickelt(e) wen warum?

Eurozentrisch, interessengeleitet, neo-kolonial etc.: Die EZ samt der (entwicklungs-)politischen Bildungsarbeit (inkl. BNE/Globales Lernen) muss sich mit kritischen Stimmen auseinandersetzen. Wir verschaffen uns einen Überblick über die Geschichte von "Entwicklung" vom Kolinialdiskurs bis heute. Dabei schauen wir insb. auf postkoloniale Kritik und was diese für pol. Bildungsarbeit bedeuten kann.



Dauer

02:30 h

Themenstrang

Analytische WS

Beginn

22.02 2019 um 14:30 Uhr


Raum

3

Typ

workshop

Referent_in