Liste aller Veranstaltungen | Liste der ReferentInnen | Kalenderansicht

Connecting the dots: Geschichte Macht Körper

Wie können wir Geschichte(n) ausgraben, lesen, erinnern und spürbar machen, lehren und für unsere Zukunftsentwürfe verwenden? Angelehnt an das von glokal e.V. herausgegebene digitale Lerntool connecting the dots (www.connecting-the-dots.org), mit dem Wissen über globale Macht- und Ungleichverhältnisse vermittelt werden kann, erforschen wir wie sich diese Geschichte in unsere Körper einschreibt und unser Lernen beeinflusst.

 



Dauer

02:30 h

Themenstrang

Fortbildung Lernformen und Materialien

Beginn

22.02 2019 um 14:30 Uhr


Raum

14

Typ

other